Lesung in der Maison France

Am Mittwoch, 21. Oktober, findet um 19.30 Uhr in der Maison France eine Lesung statt. Klaus Roth aus Greven wird aus seinem neuesten Krimi „Gefrorenes Leben“ lesen und auch verraten, warum er unter dem Pseudonym Claude LeRouge schreibt.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Der Eintritt kostet 3 Euro. Um eine kurze Anmeldung unter info@france-treff.eu wird gebeten.

Weitere Informationen über den Autor und seinen Krimi finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.